Skip to main content

Bradt, Thorsten

Loading...
Anwendungsbasiertes Mindmapping Gedanken und Ideen sammeln, formen und teilen
Mo. 24.04.2023 18:00
Zoom
Gedanken und Ideen sammeln, formen und teilen

Mindmaps oder zu Deutsch Gedankenkarten basieren auf einem assoziativ ausgerichteten Denken. Die Technik sieht vor, auf der Grundlage eines sogenannten Wurzelknotens, der stets zentral auf einem Dokument angelegt ist, durch das Spiel mit Farben und Formen spontan entstehende Gedanken und Ideen zu sammeln und auszuformen. Als grundlegendes Muster ergibt sich dabei stets ein Baumdiagramm, das immer weitere Zweige entstehen lässt. Auf diese Weise können im Gedächtnis verortete Informationen nicht nur "abgerufen" und visualisiert, sondern zudem in einen ganz neuen Kontext gesetzt bzw. entsprechend "verknüpft" werden (assoziatives Denken). Kernthemen: - Mindmapping in der Ideenfindung - Mindmaps in Lernprozessen - Gedankenkarten im einfachen Projektmanagement - Mindmaps als Datenbanken des Wissens - Kollaboration auf der Grundlage einschlägiger Applikationen und Apps Fachliche Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht erforderlich. Der Digitalkurs ist auf ein hohes Maß an Interaktion angelegt - die Teilnehmer*innen können bei Bedarf teils parallel mitarbeiten und durchgängig eigene inhaltliche Anregungen bzw. Fragestellungen in das Kursgeschehen einbringen. Dies ist ein Kurs mit Durchführungsgarantie, durchgeführt in Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation. Hinweis: Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse leiten wir an die vhs aktuelles Forum (vhs Ahaus) weiter. Von dort erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn Ihren Zugangslink per E-Mail zugesandt.

Kursnummer G4551
Kursdetails ansehen
Gebühr: kostenlos
Dozent*in: Thorsten Bradt
Kreativitätstechniken im Beruf: Kreativitätstechniken und persönlicher Erfolg Im Fokus - der kreative Prozess im Beruf
Di. 25.04.2023 18:00
Zoom
Im Fokus - der kreative Prozess im Beruf

Kreative Prozesse sind durch bestimmte Phasen gekennzeichnet: Vorbereitung, Inkubation, Erleuchtung und Verifikation. Durch den Einsatz etablierter Kreativitätstechniken ist es möglich, sowohl das individuelle Kreativitätspotenzial als auch dasjenige im Team - Stichwort "Schwarmintelligenz" - erheblich zu befördern. Ziel dieses Digitalkurses ist es, den Teilnehmer*innen einen systematischen Einstieg in die entsprechende Anwendung zu vermitteln. Kernthemen: - Was ist Kreativität? - Der kreative Prozess im Detail - Stressfaktoren eliminieren - Effiziente Kreativitätstechniken - Praxisnahe Beispiele und Übungen Fachliche Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht erforderlich. Der Digitalkurs ist auf ein hohes Maß an Interaktion angelegt - die Teilnehmer*innen können bei Bedarf teils parallel mitarbeiten und durchgängig eigene inhaltliche Anregungen bzw. Fragestellungen in das Kursgeschehen einbringen. Dies ist ein Kurs mit Durchführungsgarantie, durchgeführt in Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation. Hinweis: Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse leiten wir an die vhs aktuelles Forum (vhs Ahaus) weiter. Von dort erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn Ihren Zugangslink per E-Mail zugesandt.

Kursnummer G4552
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Thorsten Bradt
Kaizen - der kontinuierliche Verbesserungsprozess Moderne Arbeit und Nachhaltigkeit im Büro (Modul I)
Di. 25.04.2023 20:00
Zoom
Moderne Arbeit und Nachhaltigkeit im Büro (Modul I)

Der kontinuierliche Verbesserungsprozess (KVP) bzw. Kaizen ist auf eine stetige Optimierung von Arbeitsprozessen, Produkten und Dienstleistungen ausgerichtet. Im Vordergrund stehen zahlreiche "kleinere" Verbesserungen, die den Arbeitsfluss effizienter gestalten und die gleichzeitig nachhaltig wirken. Ziel dieses Digitalkurses ist es, Interessent*innen einen zuverlässigen Einblick in die KAIZENMethode zu vermitteln. Kernthemen: - Einfachheit - Ordnung - Aussortieren - Vermeiden - Standardisierung Fachliche Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht erforderlich. Der Digitalkurs ist auf ein hohes Maß an Interaktion angelegt - die Teilnehmer*innen können bei Bedarf teils parallel mitarbeiten und durchgängig eigene inhaltliche Anregungen bzw. Fragestellungen in das Kursgeschehen einbringen. Dies ist ein Kurs mit Durchführungsgarantie, durchgeführt in Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation. Hinweis: Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse leiten wir an die vhs aktuelles Forum (vhs Ahaus) weiter. Von dort erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn Ihren Zugangslink per E-Mail zugesandt.

Kursnummer G4556
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Thorsten Bradt
Prezi - dynamische Präsentationen Die PowerPoint-Alternative
Mi. 26.04.2023 18:00
Zoom
Die PowerPoint-Alternative

Erfolgreiche Präsentationen zeichnen sich durch das Erzählen von Geschichten aus (Visual Storytelling). Prezi bietet zahlreiche innovative Möglichkeiten zur Visualisierung sowie besonders Animationseffekte, die es den Präsentator*innen im Idealfall ermöglichen, das Publikum durchgängig "in den Bann zu ziehen" - unabhängig vom eigentlichen thematischen Gegenstand. Ziel dieses Digitalkurses ist ein gekonnter Einstieg in die webbasierte App Prezi. Kernthemen: - Gestaltgesetze: Flächen, Formen und Farben - Die wichtigsten Funktionen von Prezi - Das Geheimnis von Präsentationen, die im Gedächtnis bleiben - Storyboards und Regieanweisungen - Praxisnahe Beispiele und Übungen Fachliche Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht erforderlich. Der Digitalkurs ist auf ein hohes Maß an Interaktion angelegt - die Teilnehmer*innen können bei Bedarf teils parallel mitarbeiten und durchgängig eigene inhaltliche Anregungen bzw. Fragestellungen in das Kursgeschehen einbringen. Dies ist ein Kurs mit Durchführungsgarantie, durchgeführt in Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation. Hinweis: Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse leiten wir an die vhs aktuelles Forum (vhs Ahaus) weiter. Von dort erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn Ihren Zugangslink per E-Mail zugesandt.

Kursnummer G4554
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Thorsten Bradt
Präsentieren mit visuellem Storytelling Erzählen statt Aufzählen!
Do. 27.04.2023 18:00
Zoom
Erzählen statt Aufzählen!

Moderne Präsentationsmittel ermöglichen auf der Basis von Bildern, Grafiken sowie entsprechend aufbereiteter Texte, Inhalte "nachhaltig" zu kommunizieren. Genauso wie beim eigentlichen Storytelling bilden Spannungsbögen die Grundlage für die Struktur des zu Erzählenden. Ziel des Digitalkurses ist es, einen zuverlässigen Einblick in den Aufbau der Struktur gekonnter Präsentationen zu vermitteln: Erzählen statt Aufzählen! Kernthemen: - Überblick zu professionellen Hilfsmitteln - Webbasierte Apps zum Präsentieren - Visuelles Storytelling - Ansatz und Struktur - Im Fokus - geeignete Bilder und Grafiken - Text und Textbilder (Typografie) Fachliche Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht erforderlich. Der Digitalkurs ist auf ein hohes Maß an Interaktion angelegt - die Teilnehmer*innen können bei Bedarf teils parallel mitarbeiten und durchgängig eigene inhaltliche Anregungen bzw. Fragestellungen in das Kursgeschehen einbringen. Dies ist ein Kurs mit Durchführungsgarantie, durchgeführt in Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation. Hinweis: Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse leiten wir an die vhs aktuelles Forum (vhs Ahaus) weiter. Von dort erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn Ihren Zugangslink per E-Mail zugesandt.

Kursnummer G4558
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Thorsten Bradt
Das neue "Zauberwort" - Lean Office Moderne Arbeit und Nachhaltigkeit im Büro (Modul II)
Do. 27.04.2023 20:00
Zoom
Moderne Arbeit und Nachhaltigkeit im Büro (Modul II)

Das Lean Office, also ein "schlankes" Büro, ist auf eine Vermeidung der Verschwendung von Ressourcen bzw. eine dadurch bewirkte Produktivitätssteigerung ausgerichtet. Ihm liegen die Prinzipien eines Lean Managements, welches als Philosophie das gesamte Unternehmen umfasst, zugrunde. Fokussiert werden insoweit sowohl eine optimale Qualität als auch eine entsprechende Geschwindigkeit, zudem eine klare Kundenorientiertheit von Arbeitsabläufen und -ergebnissen. Kernthemen: - Begriffsdefitionen: Lean Office und Lean Management - Das Prinzip - die kontinuierliche Verbesserung - Werte - interne und externe Kunden (Schnittstellen und Endabnehmer) - Wertströme - Voraussetzungen von Dienstleistungen und Produkten - Fluss- und Pull-Prinzip - Abstimmung und Optimierung von Prozessen Fachliche Vorkenntnisse sind für eine Teilnahme nicht erforderlich. Der Digitalkurs ist auf ein hohes Maß an Interaktion angelegt - die Teilnehmer*innen können bei Bedarf teils parallel mitarbeiten und durchgängig eigene inhaltliche Anregungen bzw. Fragestellungen in das Kursgeschehen einbringen. Dies ist ein Kurs mit Durchführungsgarantie, durchgeführt in Zusammenarbeit mit VHS DigitalKooperation. Hinweis: Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse leiten wir an die vhs aktuelles Forum (vhs Ahaus) weiter. Von dort erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn Ihren Zugangslink per E-Mail zugesandt.

Kursnummer G4557
Kursdetails ansehen
Gebühr: 15,00
Dozent*in: Thorsten Bradt
Loading...
zurück zur Übersicht
02.02.23 19:51:08