Skip to main content

Whiskys mit "finishing" - in deutscher Sprache

"It’s not finished until it’s finished!"

Dies ist das zweite Modul der Whisky-Verkostungsreihe und richtet sich an diejenigen, die in den letzten Semestern an einem ersten, allgemeinen Whisky-Seminar teilgenommen haben. Aber auch Neueinsteiger*innen können gerne mitmachen.

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Whisky-Herstellungsprozesse und danach geht es schwerpunktmäßig um die Feinheiten der Veredelungsprozesse der "Finished Whiskys". Im Anschluss verkosten wir unter Anleitung eine Auswahl.

vhs-Referent Thomas Ian Pearce ist gebürtiger Schotte von der Insel Jura und ausgewiesener Whisky-Botschafter. Er hat in seiner Jugend in einer Destillerie seiner Heimatinsel gearbeitet und kennt unzählige Destillerien in Schottland. So kann er fundiert informieren über: die Ursprünge und die Geschichte des Whiskys, die jeweiligen regionalen Besonderheiten, Herstellungsmethoden, Veredlungsprozesse, Lagerungsweisen, bis hin zu den unterschiedlichen Eigenschaften der schottischen Whiskys und ihren besonderen Noten (Farbe, Duft, Geschmackselemente etc.).

Standard-Scotch-Whiskys sind in Bourbonfässern gereift. "Finished Whiskys" reifen jedoch etwa zwei bis drei Jahre lang in Sherry-, Portwein- oder anderen Fässern, die ihnen während der Reifung einzigartige Tannine und Aromen verleihen, die sowohl süß-fruchtige als auch nussig-trockene Aromen und Geschmacksrichtungen hervorbringen.

"Finished Single Malts" erhalten in der Regel ein "Finish" in gebrauchten Fässern, was ihnen eine dunkle, rote Farbe und vollmundige Aromen verleiht, die an Pflaumen, rote Beerenfrüchte und Birnen erinnern.

Wir werden sechs Single Malts verkosten, die ihre Reifezeit in einem "Finishing"-Fass vollenden durften. Wir werden die einzigartigen Geschmäcker entdecken, die nur bei "Finishing"-Whiskys entstehen.

Diese Verkostung geht auch auf die einzigartigen "Finishes" ein, die in der heutigen Whiskyproduktion verwendet werden, wie z.B. die "befestigten" Weine, Sherry (wie Oloroso, Pedro Ximénez) und Portwein (Ruby, Tawny) sowie Wein- und Rum-"Finishes".

Alle Single Malt Scotch sind Abfüllungen mit außergewöhnlichen und sehr subtilen Merkmalen und Eigenschaften.

In dem Paket, das Ihnen zugeschickt wird, sind original schottische Snacks (meist Shortbread, Kartoffelchips und Haferflockenbrot), ein spezielles Probierglas für Whisky (das "Glencairn-Glas"), 6 kleine Probefläschchen schottischen Single Malt Whiskys à 40 ml enthalten. Verkostungsnotizen und weiteres Informationsmaterial wird Ihnen per E-Mail geschickt.

Whisky Seminar - ohne alkoholisches Tasting
Wenn Sie sich für Schottland und Whisky interessieren, mitmachen möchten, aber keinen Alkohol trinken wollen, gibt es für Sie das sogenannte "Teetotallers Package", das alkoholfreie Paket. Dabei nehmen Sie am Vortrag teil, erhalten per Post ein Paket ohne Whisky, dafür mit zwei britischen oder schottischen Softdrinks (je nach Verfügbarkeit in England/ Schottland) und ebenso die Snacks und das "Glencairn Glas".

Das Online-Seminar findet über Zoom statt. Zugangsdaten werden Ihnen per E-Mail zugeschickt.
Das Entgelt für das Seminar mit dem nicht-alkoholischen Paket beträgt 42,00 Euro. Bitte geben Sie dies bei Ihrer Anmeldung an.
Stornotermin: 10.12.2022

Whiskys mit "finishing" - in deutscher Sprache

"It’s not finished until it’s finished!"

Dies ist das zweite Modul der Whisky-Verkostungsreihe und richtet sich an diejenigen, die in den letzten Semestern an einem ersten, allgemeinen Whisky-Seminar teilgenommen haben. Aber auch Neueinsteiger*innen können gerne mitmachen.

Hier erhalten Sie einen kurzen Überblick über die Whisky-Herstellungsprozesse und danach geht es schwerpunktmäßig um die Feinheiten der Veredelungsprozesse der "Finished Whiskys". Im Anschluss verkosten wir unter Anleitung eine Auswahl.

vhs-Referent Thomas Ian Pearce ist gebürtiger Schotte von der Insel Jura und ausgewiesener Whisky-Botschafter. Er hat in seiner Jugend in einer Destillerie seiner Heimatinsel gearbeitet und kennt unzählige Destillerien in Schottland. So kann er fundiert informieren über: die Ursprünge und die Geschichte des Whiskys, die jeweiligen regionalen Besonderheiten, Herstellungsmethoden, Veredlungsprozesse, Lagerungsweisen, bis hin zu den unterschiedlichen Eigenschaften der schottischen Whiskys und ihren besonderen Noten (Farbe, Duft, Geschmackselemente etc.).

Standard-Scotch-Whiskys sind in Bourbonfässern gereift. "Finished Whiskys" reifen jedoch etwa zwei bis drei Jahre lang in Sherry-, Portwein- oder anderen Fässern, die ihnen während der Reifung einzigartige Tannine und Aromen verleihen, die sowohl süß-fruchtige als auch nussig-trockene Aromen und Geschmacksrichtungen hervorbringen.

"Finished Single Malts" erhalten in der Regel ein "Finish" in gebrauchten Fässern, was ihnen eine dunkle, rote Farbe und vollmundige Aromen verleiht, die an Pflaumen, rote Beerenfrüchte und Birnen erinnern.

Wir werden sechs Single Malts verkosten, die ihre Reifezeit in einem "Finishing"-Fass vollenden durften. Wir werden die einzigartigen Geschmäcker entdecken, die nur bei "Finishing"-Whiskys entstehen.

Diese Verkostung geht auch auf die einzigartigen "Finishes" ein, die in der heutigen Whiskyproduktion verwendet werden, wie z.B. die "befestigten" Weine, Sherry (wie Oloroso, Pedro Ximénez) und Portwein (Ruby, Tawny) sowie Wein- und Rum-"Finishes".

Alle Single Malt Scotch sind Abfüllungen mit außergewöhnlichen und sehr subtilen Merkmalen und Eigenschaften.

In dem Paket, das Ihnen zugeschickt wird, sind original schottische Snacks (meist Shortbread, Kartoffelchips und Haferflockenbrot), ein spezielles Probierglas für Whisky (das "Glencairn-Glas"), 6 kleine Probefläschchen schottischen Single Malt Whiskys à 40 ml enthalten. Verkostungsnotizen und weiteres Informationsmaterial wird Ihnen per E-Mail geschickt.

Whisky Seminar - ohne alkoholisches Tasting
Wenn Sie sich für Schottland und Whisky interessieren, mitmachen möchten, aber keinen Alkohol trinken wollen, gibt es für Sie das sogenannte "Teetotallers Package", das alkoholfreie Paket. Dabei nehmen Sie am Vortrag teil, erhalten per Post ein Paket ohne Whisky, dafür mit zwei britischen oder schottischen Softdrinks (je nach Verfügbarkeit in England/ Schottland) und ebenso die Snacks und das "Glencairn Glas".

Das Online-Seminar findet über Zoom statt. Zugangsdaten werden Ihnen per E-Mail zugeschickt.
Das Entgelt für das Seminar mit dem nicht-alkoholischen Paket beträgt 42,00 Euro. Bitte geben Sie dies bei Ihrer Anmeldung an.
Stornotermin: 10.12.2022