Skip to main content

Cernko, Roman

Loading...
Abwehrstark - Der Wumms fürs Immunsystem
Sa. 24.02.2024 09:30
Mettmann

Meridiansystem nach Wilfried Teschler. Der Thymus-Meridian ist das Herz der Meridiane. In der TCM (traditionellen chinesischen Medizin) wird er auch als Zentralkanal bezeichnet. Somit haben alle Meridiane den Thymusmeridian als Zentrum. Fließt die Thymusenergie frei und stark, ist der gesamte Mensch in seiner Grundsubstanz gesund, er verfügt über eine gute Abwehrkraft und eine hohe Selbstheilungsfähigkeit. Ziel dieses Workshops ist es den eigenen Thymusmeridian zu stärken, und weiterführend die Thymus-Energie selbstständig im Alltag weiter pflegen und stärken zu können. Meridiansysteme: Ursprünglich stammt das Meridiansystem aus der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Die Meridiane werden als Energiebahnen beschrieben, die sich durch den ganzen Körper ziehen, ähnlich dem Gefäß- oder dem Lymphsystem. Sie versorgen den gesamten Menschen mitsamt seinen Organen mit Lebensenergie, dem Qi. Auf den Meridianbahnen finden wir beispielsweise die Akupunkturpunkte. Kann die Energie frei in den Meridianbahnen fließen, ist der Mensch gesund. Jedem Meridian ist in der Regel ein Organ zugeordnet sowie körperliche, seelische und geistige Entsprechungen. Somit betrachtet die TCM den Menschen ganzheitlich -Selbstbehandlungsmethoden wie z.B. Qi Gong, Tai-Chi oder Meridianklopfen haben einen großen Stellenwert innerhalb der TCM. Wilfried Teschler hat für uns Menschen aus dem westlichen Kulturkreis die Möglichkeiten der Arbeit mit den Meridianen weiterentwickelt. Uns steht nun ein Übungssystem zur Verfügung, mit dem wir einerseits die Meridianenergie gezielt ansteuern können und andererseits sind die Übungen einfach und praktisch zu handhaben, sodass sie sich unkompliziert in den Alltag integrieren lassen. Wofür kann man die Meridiansysteme nutzen? "7 gute Gründe gibt es: - Sich wohlfühlen - Gesund bleiben - Heilungsprozesse unterstützen - Emotional ausgeglichener werden - Körperlich auf einfache Art und Weise fit werden und bleiben - Sich geistig rege und beweglich halten - Geerdet sein" Nach Wilfried Teschler, Buch: Meridiansysteme Besser kann ich es nicht ausdrücken, darum habe ich es hier zitiert. Als Körpertherapeut sowie als Qi Gong-Lehrer bin ich persönlich, wie auch aus meinem Praxisalltag heraus immer wieder begeistert von den Meridiansystemen. Daher möchte ich Ihnen diese gerne in der VHS Mettmann / Wülfrath vorstellen und näherbringen. Was brauchen Sie? Nur bequeme Kleidung und eine gewisse Grundbeweglichkeit. Das oben genannte Arbeitsbuch empfiehlt sich um die vermittelten Übungen zu Hause besser vertiefen und weiterüben zu können. Das Arbeitsbuch kostet 14,80 € und kann direkt beim Kursleiter erworben werden. Bei starken körperlichen Einschränkungen oder akuten Beschwerden sprechen Sie bitte vorher mit Ihrem Arzt.

Kursnummer K6201
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
Dozent*in: Roman Cernko
Herz-Zeit! Kraftvoll, mutig, vorurteilsfrei - so lässt es sich leben
Sa. 16.03.2024 09:30
Wülfrath
Kraftvoll, mutig, vorurteilsfrei - so lässt es sich leben

Das Hauptaugenmerk in diesem Workshop liegt auf dem Herzmeridian. Kraftvoll, mutig, zugewandt sein und liebevolles Tun - das sind Themen des Herzmeridians. Zusätzlich werden wir erarbeiten, welche(r) Meridian(e) uns hier noch zusätzlich unterstützt(en). Ein Workshop, in dem Sie Ihren Herzmeridian stärken und das Herz ein Stück freier machen können.

Kursnummer K6202
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
Dozent*in: Roman Cernko
Osterferien-Spezial: Lasse allen Ballast hinter dir und strahle wie die Sonne! Einführung in die Chakren-Energie-Übungen nach Wilfried Teschler.
Di. 26.03.2024 19:00
Mettmann
Einführung in die Chakren-Energie-Übungen nach Wilfried Teschler.

Legen wir ein Menschenbild zugrunde, welches den Menschen substanziell als Energiekörper beschreibt, so finden wir Energiezentren in uns, die einen festen Platz in unserem Körper haben. Im altindischen Sanskrit wurden sie aufgrund ihrer Beschaffenheit als Chakren (übersetzt: Rad, Scheibe, Diskus) bezeichnet. In unserem Kulturkreis sprechen wir nicht direkt von Chakren, aber von bestimmten Körperbereichen, die mit unserem emotionalen und mentalen Befinden verbunden sind. Beispielsweise sprechen wir von dem Brett vor dem Kopf, das unser klares Denken momentan verhindert. Oder wir reden von dem Stein, der uns vom Herzen fällt, wenn uns etwas emotional erleichtert hat. Wir stehen mit beiden Beinen fest im Leben und meinen damit unsere stabile und realitätsbezogene Persönlichkeit. Ich möchte Sie in diesem Workshop mit den Chakren-Energie-Übungen nach Wilfried Teschler bekanntmachen und Sie darin anleiten. Wilfried Teschler hat hier eine wunderbare Methode geschaffen, um einfach und effizient unseren Energiehaushalt zu stärken. Sich so mit den Chakren auseinanderzusetzen, birgt für uns die Möglichkeit: - gesundheitlich, beispielsweise körperliche Schwächen auszugleichen (der anfällige Magen z.B.) - oder nachhaltige Gesundheitsprophylaxe zu betreiben, indem Sie Ihr Energiesystem stark und ausgeglichen halten - der Stärkung und/oder Entwicklung wichtiger menschlicher Fähigkeiten wie innere Stabilität, soziale und partnerschaftliche Kompetenzen, Vitalität und Durchsetzungsfähigkeit. Ich lade Sie herzlich ein, diese neue, einfache und zugleich effektive Methode kennen und nutzen zu lernen. Sie brauchen nur bequeme Kleidung, Entdeckungsfreude sowie Lust auf sich selbst.

Kursnummer K6205
Kursdetails ansehen
Gebühr: 64,00
Dozent*in: Roman Cernko
Leber - so komme ich ganz in meine Kraft!
Sa. 04.05.2024 09:30
Wülfrath

Meridiansysteme nach Wilfried Teschler. Unsere Leber ist unser "Kraftwerk" und mit über 400 Aufgaben an Stoffwechselvorgängen und Energiegewinnung beteiligt. Mit der Lebermeridian Übung unterstützen wir nicht nur die Leber bei ihren biologischen Aufgaben sondern stärken auch die übergeordneten Themen des Lebermeridians "Körperlichkeit und Kraft". Ich kann, will und bin. Zusätzlich werden wir erarbeiten, welche(r) Meridian(e) uns hier noch zusätzlich unterstützt(en).

Kursnummer K6203
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
Dozent*in: Roman Cernko
Lunge - Sicherheitsgefühl und innere Weite entwickeln!
Sa. 08.06.2024 09:30
Mettmann

Meridiansysteme nach Wilfried Teschler. Wir beginnen unser eigenständiges Leben mit dem ersten Atemzug. Die Atmung versorgt uns mit Sauerstoff, je besser unsere Sauerstoffversorgung ist umso besser funktionieren alle biologischen Prozesse. Mit der Lungenmeridian Übung unterstützen wir unsere Lungenfunktion, darüber hinaus lernen wir unsere Atmung bewusster wahrzunehmen. Austausch und Kontakt, Abgrenzung und innere Weite sind Themen des Lungenmeridians, wie auch das Erleben eingebettet und aufgehoben zu sein. In diesem Workshop liegt der Fokus auf dem Lungenmeridian, zusätzlich erarbeiten wir, welche(r) Meridian(e) uns hier noch zusätzlich unterstützt(en).

Kursnummer K6204
Kursdetails ansehen
Gebühr: 40,00
Dozent*in: Roman Cernko
Loading...
zurück zur Übersicht
29.02.24 07:07:04