Skip to main content

Aktuelle Informationen aus der vhs

Gemeinsam mehr bewirken! Weiterbildungsreihe für Ehrenamtliche

Ehrenamtliche Tätigkeiten sind von großer Bedeutung für das Funktionieren einer Gesellschaft. Sie ermöglichen es, dass soziale, kulturelle und gemeinnützige Projekte realisiert werden können, die ansonsten nicht finanziert werden könnten.

 

Somit tragen Ehrenamtliche durch ihr freiwilliges Engagement maßgeblich zum Zusammenhalt und Wohlergehen der Gesellschaft bei. Ihre Arbeit ist unverzichtbar, aber halt oft auch sehr kräftezehrend und zeitintensiv, und sie erfordert besondere Kompetenzen, von deren Vorhandensein nicht immer automatisch ausgegangen werden kann. Daher ist oft der Ruf nach mehr Unterstützung für ehrenamtlich Tätige zu hören.

Die AWO Wülfrath, das Freiwilligen Forum Wülfrath und die vhs Mettmann-Wülfrath starten deshalb in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsam mehr bewirken!“ eine Weiterbildungsreihe für ehrenamtlich Tätige. In verschiedenen Seminaren stehen ab September 2024 die Fragen und Bedürfnisse der Aktiven im Mittelpunkt. Hier sollen benötigtes Wissen und hilfreiche Kompetenzen vermittelt werden, damit Ehrenamt auch dauerhaft Spaß macht und nicht zur Belastung wird.

Geplante Themenschwerpunkte sind: Öffentlichkeitsarbeit, Digitalisierung, Praktische Vereinsarbeit, Recht & Finanzen, Soziale Kompetenzen

Aber auch diese Themenfelder sind weit und bedürfen einer Konkretisierung. Daher laden die Initiatoren ein zu einer Auftaktveranstaltung am Donnerstag, 16. Mai 2024, um 17:00 Uhr in den AWO Treff Wülfrath, Schulstr. 13, ein.

In angeregten Gesprächen und Diskussionen soll es darum gehen, die Bedarfe der ehrenamtlich Tätigen in Wülfrath zu benennen und zu konkretisieren. Hier ist ihre Mitwirkung gefragt, um die Weiterbildungsreihe „Gemeinsam mehr bewirken“ zu dem zu machen, was sie sein soll: eine wirklich hilfreiche Unterstützung für alle in Wülfrath ehrenamtlich Tätigen.

Um Anmeldung wird gebeten. Wer sich einbringen und an der Auftaktveranstaltung teilnehmen möchte, schickt einfach eine E-Mail an wessel@vhs-mettmann.de oder meldet sich telefonisch unter 02104 1392-31.

Zurück
25.07.24 17:02:36