Mensch & Gesellschaft
Mensch & Gesellschaft
Kultur & Kreativität
Kultur & Kreativität
Gesundheitsbildung
Gesundheits- bildung
Sprachen
Sprachen
Beruf & EDV
Beruf & EDV
Schulabschlüsse & Grundbildung
Schulabschlüsse & Grundbildung
Beratung
Beratung
Junge vhs
Junge vhs
Bildungsurlaub
Bildungs- urlaub
Webinare vhs.cloud
Webinare vhs.cloud
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: A1840

Termin: So. 07.06.2020

Uhrzeit: 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Dauer: 1 mal

Leitung: Dr. Thebud-Lassak, Regina

Ort: Wülfrath, Parkplatz Hammerstein am Kreisverkehr, in den die Straßen Schlupkothen, in

Entgelt: 14,00 € / 8,00 € ermäßigt
Schriftliche Anmeldung erforderlich

Nachspann: Treffpunkt:
Wülfrath, Parkplatz Hammerstein am Kreisverkehr, nahe Bushaltestelle "Hammerstein" der Linien SB 69, 601, 746
Eigene Anreise

Info: Im vor über 50 Jahren stillgelegten Kalksteinbruch Schlupkothen in Wülfrath hat sich die Natur ihr Terrain zurückerobert. Aufgrund seines Reichtums an Tier- und Pflanzenarten ist er nun als Naturschutzgebiet ausgewiesen. Auf unserer Exkursion rund um das umzäunte nicht zugängliche ehemalige Steinbruchgelände werden wir weit über 100 verschiedene Pflanzenarten finden, darunter die seltene Rote-Liste-Art Kleines Wintergrün (Pyrola minor), sowie die kalkliebenden Farne Hirschzunge und Dorniger Schildfarn. Außerdem werden wir imposante Tiefblicke auf die wiederbewachsenen Steilhänge und auf den See in der Talsohle genießen.

Nach der Exkursion besteht die Möglichkeit, individuell den Zeittunnel Wülfrath zu besichtigen.


Bitte mitbringen: Festes Schuhwerk, wettergerechte Kleidung, Regenschutz, Taschenmesser, Plastiktüte; wenn vorhanden: Lupe, Bestimmungsbücher und Fotoapparat.

Datum Zeit Ort
07.06.2020 10:00 - 13:00 Uhr Wülfrath, Parkplatz Hammerstein am Kreisverkehr, in den die Straßen Schlupkothen, in