Mensch & Gesellschaft
Mensch & Gesellschaft
Kultur & Kreativität
Kultur & Kreativität
Gesundheitsbildung
Gesundheits- bildung
Sprachen
Sprachen
Beruf & EDV
Beruf & EDV
Schulabschlüsse & Grundbildung
Schulabschlüsse & Grundbildung
Beratung
Beratung
Junge vhs
Junge vhs
Bildungsurlaub
Bildungs- urlaub
Einbürgerungstest
Einbürgerungs- test
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: Z2202

Zeitraum: Di. 29.10.2019 - Di. 19.11.2019

Uhrzeit: 20:00 Uhr - 21:30 Uhr

Dauer: 4 mal

Leitung: Vogelsang-Herden, Birgit

Ort: VHS, Schwarzbachstr. 28 in 40822 Mettmann

Entgelt: 34,00 € / 22,00 € ermäßigt
Schriftliche Anmeldung erforderlich

Info: Russland besitzt eine ältere Musikgeschichte, als die meisten Musikfreunde ahnen. Sie weist zahlreiche unterschiedliche Einflüsse auf, die zu verschiedenen Zeiten stark spürbar sind. Michael Glinka gilt als der "Vater der russischen Musik", der ihr größere Anerkennung und Verbreitung ermöglichte.

In diesem Kurs erfahren Sie, wie lange und in welcher Vielfalt es schon russische Musik gibt, welche Strömungen sie aufgreift oder welchen Schwierigkeiten sie wiederholt ausgesetzt ist. Sie erfahren durch den Überblick einen weiteren Zugang zu einem Konzert- oder Opernbesuch.

Datum Zeit Ort
29.10.2019 20:00 - 21:30 Uhr VHS, Schwarzbachstr. 28 in 40822 Mettmann
05.11.2019 20:00 - 21:30 Uhr VHS, Schwarzbachstr. 28 in 40822 Mettmann
12.11.2019 20:00 - 21:30 Uhr VHS, Schwarzbachstr. 28 in 40822 Mettmann
19.11.2019 20:00 - 21:30 Uhr VHS, Schwarzbachstr. 28 in 40822 Mettmann

Programm 2. Halbjahr 2019

Programm 2. Halbjahr 2019

Alle Veranstaltungen der Volkshochschule der Städte Mettmann und Wülfrath in der Zeit von Juli 2019 bis Januar 2020 sind online abrufbar und auch direkt buchbar.

Die Programmhefte erhalten Sie auch in unseren Geschäftsstellen und bei vielen weiteren Verteilerstellen (z.B. Bürgerbüro, Rathaus, Bücherei, Sparkasse usw.) in Mettmann und Wülfrath.


Das Titelblatt

Haben Sie sich gefragt, wer die Dame mit dem Smartphone auf dem Umschlag des neuen VHS-Heftes ist? Sie heißt Eleonora d´Este und lebte 1515 bis 1575 in Italien. Mit diesem Bildmotiv werben wir für die „Lange Nacht der VHS“ am 20.09.2019 mit dem Motto: von analog bis digital.