Mensch & Gesellschaft
Mensch & Gesellschaft
Kultur & Kreativität
Kultur & Kreativität
Gesundheitsbildung
Gesundheits- bildung
Sprachen
Sprachen
Beruf & EDV
Beruf & EDV
Schulabschlüsse & Grundbildung
Schulabschlüsse & Grundbildung
Beratung
Beratung
Junge vhs
Junge vhs
Bildungsurlaub
Bildungs- urlaub
Einbürgerungstest
Einbürgerungs- test
Kursangebote >> Kursdetails

Kursnummer: Z2500

Zeitraum: Mo. 16.09.2019 - Mo. 02.12.2019

Uhrzeit: 09:45 Uhr - 12:00 Uhr

Dauer: 4 mal

Leitung: Dr. Schaefer, Inge

Ort: VHS, Schwarzbachstr. 28 in 40822 Mettmann

Entgelt: 58,00 € / 34,00 € ermäßigt

Nachspann: Der Museumseintritt ist im Entgelt nicht enthalten.

Info: Die Kunst des niederländischen Malers Rembrandt Harmensz van Rijn (1606-1669) ist außergewöhnlich. Seine Porträts, Landschaften, biblischen und mythologischen Szenen begeistern die Menschen weltweit. Aber warum ist das so? Warum wird er als Meister, Virtuose, Genie oder Star gefeiert? Eine Ausstellung im Wallraf-Richartz Museum Köln möchte diesem Phänomen nachgehen.

Der Kurs beschäftigt sich mit dem Leben, dem Werk und dem historischen Kontext des Künstlers und gibt somit eine umfassende Einführung zur Ausstellung, die zum letzten Termin (inklusive Führung) gemeinsam besucht wird.

Der letzte Termin wird noch während des Kurses bekannt gegeben.

Datum Zeit Ort
16.09.2019 09:45 - 12:00 Uhr VHS, Schwarzbachstr. 28 in 40822 Mettmann
07.10.2019 09:45 - 12:00 Uhr VHS, Schwarzbachstr. 28 in 40822 Mettmann
04.11.2019 09:45 - 12:00 Uhr VHS, Schwarzbachstr. 28 in 40822 Mettmann
02.12.2019 09:45 - 12:00 Uhr VHS, Schwarzbachstr. 28 in 40822 Mettmann

Programm 2. Halbjahr 2019

Programm 2. Halbjahr 2019

Alle Veranstaltungen der Volkshochschule der Städte Mettmann und Wülfrath in der Zeit von Juli 2019 bis Januar 2020 sind online abrufbar und auch direkt buchbar.

Die Programmhefte erhalten Sie auch in unseren Geschäftsstellen und bei vielen weiteren Verteilerstellen (z.B. Bürgerbüro, Rathaus, Bücherei, Sparkasse usw.) in Mettmann und Wülfrath.


Das Titelblatt

Haben Sie sich gefragt, wer die Dame mit dem Smartphone auf dem Umschlag des neuen VHS-Heftes ist? Sie heißt Eleonora d´Este und lebte 1515 bis 1575 in Italien. Mit diesem Bildmotiv werben wir für die „Lange Nacht der VHS“ am 20.09.2019 mit dem Motto: von analog bis digital.